Dr. Beate West-Leuer

Lehrbeauftragte

IPU Berlin
Stromstr. 3b
10555 Berlin
Tel.: +49 30 300 117-500
E-Mail: info(at)ipu-berlin.de

https://www.ipu-berlin.de/studium/ma-leadership-und-beratung/

Schwerpunkte in der Forschung
 

Meine Forschungsprojekte und Publikationen nutzen psychodynamische Beratungsverfahren als Methoden oder Instrumente qualitativer Forschung. Ein methodisches Merkmal ist die Personalunion von Forscher*in und Berater*in. In meiner Forschung werden die Beziehungen zwischen Forschenden und Beforschten gleichzeitig untersucht und verändert (Devereux 1967). In Ma­kroanalyse des Beratungsfeldes werden die Beziehungen zwischen den organisatorischen und den personalen Strukturen untersucht. In Mikroanalysen werden Gegenüber­tragung / Gegenübertragung der Beratenden mithilfe unterschiedlicher Methoden genutzt, um intersubjektive Phänomene tiefergehend zu erforschen.
 

Diese Methode ist eine Ableitung und eine Anwendung des psychoanalytischen Konzepts der Gleichzeitigkeit von Theorie und Praxis, das heißt, dem Junktim zwischen Heilen und Forschen (Freud 1927). Ähnlichkeit bestehen zu den wissenschaftli­chen Verfahren der Aktionsfor­schung, Feldforschung und Ethnomethodologie. Die Anwendungsorientierung meines Forschungs­interesses ist somit gesetzt.  Meine Forschungsprojekte zielen – allgemein gesprochen – auf die Prüfung bzw. Erweiterung und die Gewinnung vertiefender hermeneutischer und empirischer Erkenntnisse. Ziel ist es, auch isolierte und zunächst unverständliche und irratio­nal erscheinende Phänomene der Beratung als wesentlich und folgerichtig dar­zustellen.