Stellenausschreibung Koordinator für den Bereich Fort- und Weiterbildung (m/w/d)

Die IPU sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Koordinator für den Bereich Fort- und Weiterbildung (m/w/d)

Die International Psychoanalytic University (IPU) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Koordinator für den Bereich Fort- und Weiterbildung (m/w/d)
(Befristet für zunächst zwei Jahre, anschließende Weiterbeschäftigung beabsichtigt)

Die IPU Berlin ist eine junge, gemeinnützige Privatuniversität in Moabit, die Studiengänge aus dem Bereich Psychologie und Kulturwissenschaft mit psychoanalytischem Schwerpunkt anbietet. Zurzeit sind knapp 700 Studierende in den Voll- und Teilzeitstudiengängen immatrikuliert. Die IPU ist durch ihr psychoanalytisch fundiertes Profil eine wissenschaftliche Institution mit Alleinstellungsmerkmal. Viele der Lehrenden kommen aus der Praxis, die Universität ist in zahlreichen Projekten international vernetzt und zentraler Anlaufpunkt für psychoanalytische Lehre und Forschung in Deutschland und darüber hinaus.

Ihre Aufgaben

  • Inhaltliche und programmatische Konzeption von neuen Veranstaltungsangeboten auch online in Abstimmung mit der Hochschulleitung
  • Strategische Weiterentwicklung der Abteilung
  • Planung, Koordination und Durchführung von Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen
  • Enge Betreuung von Lehrenden sowie Fortbildungsteilnehmenden
  • Planung und Durchführung von Marketingmaßnahmen in Zusammenarbeit mit der Kommunikationsabteilung
  • Datenmanagement und vorbereitendes Controlling
  • Administration von An- und Abmeldungen
  • Kommunikation mit Kursteilnehmern im Vorfeld
  • Überwachung von Zahlungseingängen in Zusammenarbeit mit der Buchhaltung

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes geistes-, sozial- oder gesundheitswissenschaftliches Studium oder eine vergleichbare Qualifikation, z.B. im kaufmännischen Bereich
  • Vorerfahrungen im Bereich der Fort- und Weiterbildung erwünscht
  • Vorerfahrungen im Bereich der heilkundlichen Berufe (Psychologie/Medizin/Psychotherapie) erwünscht
  • Solide Englischkenntnisse
  • Sicherer Umgang mit den MS-Office-Programmen
  • Hohes Maß an Eigeninitiative und Selbständigkeit
  • Planerisches Geschick und Verantwortungsbewusstsein
  • Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit in zeitkritischen Situationen

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, bisherige Tätigkeiten, Zeugniskopien und Referenzen) bis zum 20. Oktober 2020 per E-Mail in einer einzigen PDF-Datei (max. 10 MB), an:
kerstin.thesenvitz(at)ipu-berlin.de

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an: fortbildung(at)ipu-berlin.de

Stellenbeschreibung (PDF)