Prof. Dr. Christine Stelzel

Allgemeine Psychologie

IPU Berlin
Stromstr. 3b - Raum 1.06
10555 Berlin
Tel.: +49 30 300 117-735
E-Mail: christine.stelzel(at)ipu-berlin.de

Schwerpunkte in der Lehre

Ich lehre schwerpunktmäßig in der Allgemeinen Psychologie im Bachelorstudiengang, u.a. die Vorlesungen Lernen und Gedächtnis und Motivation und Emotion sowie neurokognitive Vertiefungsseminare.

Im Fokus meiner Lehre steht dabei, die Studierenden mit einer empirischen, hypothesenprüfenden Herangehensweise vertraut zu machen, um den Bezug von Verhalten und neurokognitiver Verarbeitung zu verstehen. Die Kenntnis kognitionspsychologischer Theorien und neurowissenschaftlicher Grundlagen bildet eine zentrale Voraussetzung für das Verständnis experimenteller Befunde aber auch für das Verständnis neuropsychologischer Symptome im Rahmen verschiedener psychischer Störungen.

Ich hoffe, den Studierenden meine Begeisterung für die psychologische Theoriebildung und das experimentelle Arbeiten weitergeben zu können und freue mich über Anfragen für Forschungspraktika und Qualifikationsarbeiten.

Schwerpunkte in der Forschung

In der Forschung nutze ich verschiedene methodische Ansätze (z.B. Verhaltensexperimente, funktionelle Bildgebung, Genetik, Fragebögen) um allgemeine Mechanismen kognitiver Verarbeitung zu untersuchen, sowie neurokognitive Grundlagen intra- und interindividueller Variabilität zu identifizieren.

Aktuell interessieren mich insbesondere folgende Themen:
Kognitive Flexibilität & Arbeitsgedächtnis: neuronale Mechanismen, interindividuelle Unterschiede (z.B. Dopaminhaushalt, Persönlichkeit)
Multitasking: Rolle des Präfrontalcortex, Kognitive-Motorische Interferenz, Trainierbarkeit
Modulation von Kognition durch motivationale Variablen (z.B. extrinsische Anreize, Autonomie)
Selbstkontrolle: Neurokognitive Komponenten von Selbstkontrolle, interindividuelle Unterschiede
Intentionsverarbeitung / Prospektives Gedächtnis

Sprechstunde montags von 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr während der Vorlesungszeit im Wintersemester