Studiengang


MA Interdisziplinäre Psychosentherapie

Multiprofessionelle Arbeit für Menschen mit Psychosen

(vormals Integrierte Versorgung für Menschen mit Psychosen)
Die Therapie von Menschen mit Psychosen und komplexen psychischen Störungen ist nach wie vor eine große Herausforderung für alle daran Beteiligten. Zwar gibt es ein breites Spektrum beratender, begleitender und therapeutischer Angebote, die aber in der Praxis selten systematisch miteinander verknüpft werden. Werden die verschiedenen Perspektiven und Ansätze verbunden, entsteht ein komplexes Behandlungssetting, in dem die Zusammenarbeit des Teams und die Zusammenarbeit mit Betroffenen und ihrem Umfeld Grundlage dafür sein kann, dass das Leben eines Menschen mit Psychose an Lebensqualität gewinnt. So rückt eine bedürfnisangepasste und sektorenübergreifende Behandlung in den Mittelpunkt, wie sie derzeit auch versorgungspolitisch diskutiert wird.
Seit seinem Start im Sommersemester 2013 gibt der Masterstudiengang wissenschaftlich fundierte und praxisbezogene Antworten auf diese Herausforderungen. Viele von den hier vermittelten Inhalten wurden nun auch vom Bundeskabinett in einem Gesetzesentwurf (PsychVVG) aufgegriffen.

Den aktuellen Beschluss des Bundeskabinetts können Sie unter www.bundesgesundheitsministerium.de (Pressemitteilung des BMG v. 3.8.2016) einsehen.

Der Studiengang ist von der Akkreditierungsagentur ACQUIN® akkreditiert.
IP Flyer
IPU Imagevideo
Ansprechpartner
Studiengangskoordinatorin:
Prof. Dr. med. Dorothea von Haebler

IPU Berlin
Stromstr. 1 (5. OG)
10555 Berlin

Tel.: +49 30 300 117-751

dorothea.vonhaebler(at)ipu-berlin.de

Fragen zur Studienorganisation beantwortet:
Kathrin Lüning

Büro für Studium und Lehre

IPU Berlin
Stromstr. 3b
10555 Berlin

Tel.: +49 30 300 117-546

kathrin.luening(at)ipu-berlin.de
Bewerbung
PERSÖNLICHES BEWERBUNGSGESPRÄCH VEREINBAREN

Fragen zur Bewerbung beantwortet:
Prof. Dr. med. Dorothea von Haebler

IPU Berlin
Stromstr. 1 (5. OG)
10555 Berlin

Tel.: +49 30 300 117-751

dorothea.vonhaebler(at)ipu-berlin.de