Stellenausschreibung Wissenschaftliche Mitarbeiter_in mit Promotion

(Befristet für zunächst zwei Jahre, anschließende Weiterbeschäftigung nicht ausgeschlossen)

Die International Psychoanalytic University (IPU) sucht ab sofort eine_n Wissenschaftliche Mitarbeiter_in mit Promotion (Post-Doc, Teilzeit 50%) für den Forschungsbereich „Theoretische Psychoanalyse, Subjekt- und Kulturtheorie“.

Die IPU Berlin ist eine junge, gemeinnützige Privatuniversität in Moabit, die Psychologie-Studiengänge mit psychoanalytischem Schwerpunkt anbietet. Zurzeit sind etwa 650 Studierende in den Voll- und Teilzeitstudiengängen immatrikuliert. Die IPU ist eine wissenschaftliche Institution mit Alleinstellungsmerkmal durch ihr psychoanalytisch fundiertes Profil. Viele der Lehrenden kommen aus der Praxis, die Universität ist in zahlreichen Projekten international vernetzt und zentraler Anlaufpunkt für psychoanalytische Lehre und Forschung in Deutschland und darüber hinaus.

Sie werden Teil eines kleinen, dynamischen Teams mit flacher Hierarchie, kurzen Dienstwegen, hohem Gestaltungsspielraum und technisch erstklassiger Ausstattung mit Arbeitsplatz an der Spree. Wir bieten flexible Arbeitszeitmodelle und fördern die Fort- und Weiterbildung. In der Umsetzung und Gestaltung der Aufgaben herrscht viel Freiheit und Eigeninitiative ist erwünscht.

Ihre Aufgaben

  • Arbeit an einem eigenständigen Forschungsprojekt mit dem Ziel der Habilitation
  • Mitwirkung bei der Organisation des Forschungsbereiches
  • Mitarbeit bei der Einwerbung von Drittmitteln
  • Beteiligung an der Lehre (3 SWS) und der akademischen Selbstverwaltung

Ihr Profil

  • Promotion in Psychologie, Soziologie, Philosophie oder einem anderen einschlägigen Fach
  • Sehr gute Kenntnisse psychoanalytischer Theorie und qualitativer Forschungsmethoden
  • Interesse an psychoanalytisch-kulturtheoretischer Forschung und interdisziplinärem Denken

Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, bisherige Tätigkeiten, Zeugniskopien und Referenzen) bis zum 30. August 2019, bevorzugt per E-Mail in einer einzigen PDF-Datei, an: christine.kirchhoff(at)ipu-berlin.de

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Prof. Dr. Christine Kirchhoff (030) 300 117-724, E-Mail: christine.kirchhoff(at)ipu-berlin.de

Stellenbeschreibung (PDF)