Förderverein

Förderung von Lehre und Forschung an der IPU

Verein der Freunde und Förderer der IPU e. V.

Zur Unterstützung der IPU in ihrem Bemühen, die Psychoanalyse wieder in dem universitären Bereich zu verankern, hat sich der Verein der Freunde und Förderer der IPU e. V. gegründet. Das Anliegen des Vereins besteht darin, die wissenschaftliche Lehre und Forschung an der IPU zu fördern und die IPU ideell und materiell zu unterstützen. Der Verein will den Bildungsauftrag der IPU  durch den Aufbau eines interdisziplinären Netzwerkes, das Kultur, Wirtschaft und Politik umfasst, fördern und eine lebendige Verbindung zwischen den Studenten, dem Lehrkörper und den Ehemaligen der IPU  zum  Förderkreis und der Welt außerhalb des Campus gestalten.

Der Verein besteht aus Mitgliedern (Einzelpersonen, Organisationen und Unternehmen), die sich zum einen als aktive Freunde mit ehrenamtlichen Engagement und persönlichem Einsatz um die Verwirklichung der Ziele der IPU bemühen, zum anderen als   Förderer  und Sponsoren  finanzielle  Mittel zur Förderung der Wissenschaft, der Forschung und Lehre sowie des wissenschaftlichen Nachwuchses an der IPU Berlin bereitstellen.

Die Mitglieder des Fördervereins werden über das Universitätsgeschehen und die Aktivitäten der IPU regelmäßig informiert. Sie können über die Teilnahme an den laufenden Ringvorlesungen, Forschungsprojekten, Symposien etc. aktiv am wissenschaftlichen Diskurs mitwirken.

An den Fortbildungen der IPU können die Mitglieder des Fördervereins mit einem Preisnachlass der Teilnahmegebühr von jeweils 10–15 % teilnehmen.

Der Verein der Freunde und Förderer der IPU möchte Sie sehr herzlich einladen, ihm  bei der Verwirklichung der geschilderten Ziele und Aufgaben zu helfen, die sicherlich eine intellektuelle und reizvolle Bereicherung für jeden von uns, dem die Psychoanalyse am Herzen liegt, darstellen.

Veranstaltungsreihe »Der Verein der Freunde & Förderer der IPU lädt ein ...«

Mit der Veranstaltungsreihe »Der Verein der Freunde & Förderer der IPU lädt ein ...« beginnt im 10. Jahr des Bestehens der IPU ein neues Format.

Vor allem die Forschungsinnenwelt soll dabei im Fokus stehen: Nicht ausschließlich, aber vor allem junge Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen werden in lockeren Gesprächsrunden zeigen, wie vielfältig die Forschungsprojekte und methodischen Ansätze an der IPU sind. In loser Regelmäßigkeit soll je ein Projekt in einer Mischung aus Information und Diskussion präsentiert werden.

Wir freuen uns, Ihnen jetzt das Thema des ersten Abends in dieser Reihe ankündigen zu können und laden insbesondere Kolleginnen und Kollegen sowie Weiterbildungskandidaten aus den Berliner psychoanalytischen Instituten hierzu ein.

MÄRZ 2019
Freitag, den 22. März 2019 um 19:30 Uhr an der IPU, Haus 2, Raum 02

Charline Logé, M.A. (Projektkoordinatorin)

»Alte(-rs)Ängste auf der Couch.
Einblicke in die psychoanalytische Psychotherapieforschung«

Bei dem Forschungsprojekt »Psychodynamische Psychotherapie von Patienten ab dem 60. Lebensjahr mit Generalisierter Angststörung« handelt es sich um eine Machbarkeitsstudie zur Erprobung und Verfeinerung eines alterssensiblen Behandlungskonzeptes für ältere Menschen (Leitung: Prof. Dr. Simone Salzer, mehr zur Studie hier).

JUNI 2019
Freitag, den 21. Juni 2019 um 19:30 Uhr an der IPU


Prof. Dr. Elfriede Löchel
»Ödipus-online, Fort-da-Spiel oder exzentrisches Selbst?
Ansätze psychoanalytischer Forschung zu digitalen Medien«
                      
Carolin Schnackenberg, M.A.
»Man könnte jemanden auf Knopfdruck kennenlernen.
Subjektive und psychodynamische Bedeutungsdimensionen der Dating-App Tinder«

Vorstand

Christa Marahrens-Schürg
(Vorsitzende)
Elbinger Weg 64
30657 Hannover
Tel.: +49 511 60 27 25
E-Mail: marahrens-schuerg(at)gmx.de

Dr. László Gergely
(1. Stellvertretender Vorsitzender und Schatzmeister)
Knesebeckstr. 68-69
10623 Berlin
Tel.: +49 30 88 11 222
E-Mail: info(at)gergely.de

Dr. Dorothee von Tippelskirch-Eissing
(2. Stellvertretende Vorsitzende)
Stuttgarter Platz 20
10627  Berlin
Tel.: +49 30 310 164 90
E-Mail: dorothee.v.tippelskirch(at)dpv-mail.de

Mitglieder des erweiterten Vorstandes

Michael Froese
Gutenbergstr. 32
14467 Potsdam
Tel. +49 331 20 126 70
E-Mail: m.froese(at)gmx.com

Susanne Görtzen
Stromstr. 1
10555 Berlin
Tel. +49 30 300 117 765
E-Mail: susanne.goertzen(at)ipu-berlin.de

Dr. Kerstin Maul
Rheinstraße 41
12159 Berlin
Tel. +49 30 306 489 14
E-Mail: kerstin.maul(at)t-online.de

Zur Zeit kooptierte Mitglieder des erweiterten Vorstandes

N.N.

Kontakt

Verein der Freunde und Förderer der IPU e. V.
c/o IPU Berlin
Stromstr. 3b
10555 Berlin

Katja Thiele
Assistenz / Hochschulsekretariat
Tel.: +49 30 300 117-520
Fax: +49 30 300 117-529
E-Mail: katja.thiele(at)ipu-berlin.de

Anerkennung der Gemeinnützigkeit

Der Verein ist vom Finanzamt für Körperschaften als gemeinnütziger Verein anerkannt worden; d.h. Sie können Ihre Spenden steuerlich voll absetzen!

Die Bankverbindung lautet:

Verein der Freunde und Förderer der International Psychoanalytic University IPU e. V.
oder kurz:
Verein d. Freunde der IPU
Kontonummer: 000 88 07 965
bei der Deutschen Apotheker- u. Ärztebank
BLZ: 300 606 01


Und für die zukünftigen SEPA-Überweisungen:
IBAN: DE37 3006 0601 0008 8079 65
BIC: DAAEDEDDXXX


Herzlichen Dank für Ihre Spendenbereitschaft!

Downloads

Informationen für Förderer und Freunde der IPU
Dokumente des Vereins (PDFs zum Download)