IPU News

Neuigkeiten und wichtige Hinweise

Zur Aktualität der Psychoanalyse Erich Fromms

Erich Fromm ist vor allem als Buchautor von "Die Kunst des Liebens" und "Haben oder Sein" bekannt. Seine eigentliche Bedeutung freilich liegt darin, dass der in Berlin ausgebildete Psychoanalytiker schon früh einen eigenen psychoanalytischen Ansatz entwickelt hat. Diesen wird der frühere Mitarbeiter von Fromm und Herausgeber seiner Schriften, der Tübinger Psychoanalytiker Rainer Funk, in seiner Bedeutung für die Gegenwart zur Darstellung bringen. Darüber hinaus versucht er die Fruchtbarkeit dieses Ansatzes für Charaktertypologien, für die empirische Charakterforschung und für die therapeutische Anwendung aufzuzeigen.

Rainer Funk (geb. 1943) hat 1977 über Erich Fromms Sozialpsychologie und Ethik promoviert, war Fromms letzter Assistent und ist sein literarischer Rechte- und Nachlassverwalter sowie der Herausgeber der Erich Fromm Gesamtausgabe in zwölf Bänden (1999).

Neben seiner Beschäftigung mit dem Denken und Werk Erich Fromms publiziert Funk vor allem zu sozialpsychologischen Fragestellungen (Ich und Wir. Psychoanalyse des postmodernen Menschen (dtv 2005); Der entgrenzte Mensch (Gütersloher Verlagshaus 2011)).

Dr. Rainer Funk, Tübingen
„Was den Menschen gelingen lässt“
Vortrag zur Aktualität der Psychoanalyse Erich Fromms

am 18. Juni 2013 um 20.15 Uhr
in der IPU, Stromstraße 2, 10555 Berlin