IPU News

Neuigkeiten und wichtige Hinweise

unter strom

Triebkräfte der Kulturtheorie

Die Frage der Veranstaltung lautet: Was treibt zu kulturellen Produktionen – und zu deren Theoretisierung? Auf dem Programm stehen damit Gegenstände und Verfahren aus den Psychoanalytischen Kulturwissenschaften, wie sie sich an der IPU studieren lassen.

In diesem Rahmen haben wir zwei Vertreter aus Psychoanalyse und Kultur-/Medienwissenschaft eingeladen. In jeweils fünfzig Minuten sollen sie mitteilen, was sie an kulturellen Produktionen elektrisiert und was Denken in Bewegung setzen kann – auch in Verschaltung mit dem Publikum. Dazu servieren wir Snacks und strömend Wasser.

Weitere Informationen finden Sie hier: