IPU News

Neuigkeiten und wichtige Hinweise

Tagung Lost in Perfection

Folgen und Grenzen von Optimierung in Kultur und Psyche in Hamburg

Seit Dezember 2012 wird in Kooperation der Universität Hamburg, der IPU Berlin und der FSU Jena das Forschungsprojekt "Aporien der Perfektionierung in der beschleunigten Moderne" durchgeführt. Anbei erhalten Sie die Programm-Flyer sowie das Plakat für die internationale und transdisziplinäre Tagung "Lost in Perfection. Folgen und Grenzen von Optimierung in Kultur und Psyche" am 09.10.2015 an der Universität Hamburg (Audimax I) mit Vorträgen von Alain Ehrenberg, Eva Illouz, Ada Borkenhagen, Heinz Bude, Ève Chiapello, Benigna Gerisch, Vera King und Hartmut Rosa sowie anschließender Podiumsdiskussion.

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos, verbindliche Anmeldung bis zum 15.09.2015. Die Veranstaltung wird von der PTK-Hamburg mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Das Programm und weitere Informationen zu unserem Forschungsprojekt finden Sie hier: www.apas.uni-hamburg.de

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie diese Mail auch über Ihre Verteiler weiterleiten. (Innerhalb von Berlin und Hamburg bringen wir Ihnen auch gern Plakate für Ihre Einrichtung vorbei. Wenden Sie sich hierzu bitte für Berlin an: apas(at)ipu-berlin.de und für Hamburg an: apas(at)uni-hamburg.de)

Freundliche Grüße
Prof. Dr. Vera King (Univ. Hamburg)
Prof. Dr. Benigna Gerisch (IPU Berlin)
Prof. Dr. Hartmut Rosa (FSU Jena)