IPU News

Neuigkeiten und wichtige Hinweise

Professur für Entwicklungspsychologie (100%)

Professur für Entwicklungspsychologie ist zum Wintersemester 2017/18 ohne Befristung zu besetzen


Aufgabenbereich
Die Universitätsprofessur soll das Fach Psychologie mit dem Schwerpunkt Entwicklungspsychologie unter besonderer Berücksichtigung psychoanalytischer Theorien in Lehre und Forschung vertreten. Erwartet werden die Initiierung von Forschungsprojekten und die Beteiligung an der Forschung der IPU (z. B. im Bereich der Hochschulambulanz). Ebenso wird die Bereitschaft zur Mitwirkung in der akademischen Selbstverwaltung, die Betreuung von Abschlussarbeiten und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses erwartet.

Voraussetzungen
Voraussetzungen für die Einstellung als Professor/in sind ein abgeschlossenes Studium und eine Promotion im Fach Psychologie oder einem angrenzenden Fachgebiet, eine einschlägige Habilitation oder habilitationsäquivalente Leistungen. Bereitschaft zur interdisziplinären Kooperation, universitäre Lehrerfahrung. Erfahrungen in der Einwerbung und Leitung von Drittmittelprojekten. Bereitschaft zur Lehre in englischer Sprache.

Erwünscht
Eine international sichtbare Forschungstätigkeit mit entsprechenden Publikationen, universitäre Gremienerfahrung, eine psychoanalytische Weiterbildung, eine Weiterbildung in Eltern-Säuglings-Kleinkind-Psychotherapie oder die Bereitschaft, sich in diesen Bereich einzuarbeiten.

Die IPU bemüht sich um die Förderung des weiblichen wissenschaftlichen Nachwuchses.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 25.3.2017 per E-Mail in einer zusammenhängenden Datei an den Kanzler der IPU, Dr. Rainer Kleinholz: rainer.kleinholz(at)ipu-berlin.de