IPU News

Neuigkeiten und wichtige Hinweise

Pathologie und Normalität in der Gegenwart

Tagung der International Psychoanalytic University und dem Sigmund-Freud-Institut

Ausgehend von Befunden eines transdisziplinären Forschungsprojekts, das von Benigna Gerisch (International Psychoanalytic University Berlin), Vera King (Sigmund-Freud-Institut & Univ. Frankfurt) sowie Hartmut Rosa (Univ. Jena & Max-Weber-Kolleg Erfurt) gemeinsam geleitet wird, sollen zeitgenössische Verschiebungen von Pathologie und Normalität diskutiert werden.

Im Zentrum steht dabei nicht nur die Sicht auf Entwicklungen individueller oder sozialer 'Pathologien'. Es geht vor allem auch um verschiedene Varianten der 'Normalisierung' destruktiver Formen der Beziehung zum Selbst und zu Anderen.

Beteiligte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler
Benigna Gerisch, Lisa Kallenbach, Vera King, Christine Kirchhoff, Thomas Kühn, Hartmut Rosa, Benedikt Salfeld-Nebgen, Julia Schreiber, Heinz Weiß.

Organisatorische Informationen
Die Tagung findet statt am 16. Dezember 2017 in der IPU Berlin, Stromstr. 2, 10555 Berlin.