IPU News

Neuigkeiten und wichtige Hinweise

Öffentlicher Vortrag zum Thema Narzißmus

Professor Dr. Anssi Peräkylä aus Helsinki spricht an der IPU über Narzißmus

Professor Dr. Anssi Peräkylä, Universität Helsinki, Finish Center of Excellence, ist am 23. Oktober zu Gast an der IPU. Er wird dort einen Vortrag halten mit dem Titel „Face work and narcissism: micro-sociology of disturbances of self.“

Narzißmus ist ein interpersonales Geschehen. Lassen sich relationale Auffassungen der Psychoanalyse des Selbst bzw. des Narzißmus mit der Mikrosoziologie von Erving Goffman und dessen großer Beachtung der „Gesichtswahrung“ (face-work) in Verbindung bringen? Die Verbindung beider Bereiche zeigt, dass sich der Veränderungsprozess in den Details der therapeutischen Konversation abspielt und wie sie sich genauer beschreiben lassen.

Face work and narcissism: micro-sociology of disturbances of self. (in englischer Sprache)
Freitag, 23. Oktober 2015
Beginn 20 Uhr
IPU Berlin, Stromstraße 2, Hörsaal, 3. Stock

Der Eintritt ist frei.

Veranstaltet vom Promotionsprogramm der IPU (PSAID – Postgraduate Studies for the Advancement of Individual Dissertations)
Leitung: Prof. Dr. Michael B. Buchholz und Prof. Dr. Dr. Horst Kächele