IPU News

Neuigkeiten und wichtige Hinweise

IPU startet neues Veranstaltungsformat

Die Bibliothek wird Schauplatz einer eigenen Veranstaltungsreihe sein

Die Hochschulbibliothek der International Psychoanalytic University (IPU) wurde vor zwei Jahren feierlich in ihren neuen Räumen im 2. OG der Stromstraße 2 eröffnet. Im Rahmen der Eröffnungsfeier bezeichnete Frau Prof. Dr. Lilli Gast, Vize-Präsidentin der IPU, die Bibliothek als „die Seele und das Herz einer jeden Universität“. Das Herz der IPU wird in Kürze noch kräftiger schlagen, denn die Installierung eines neuen Veranstaltungsformates ›Bibliotheksgespräche | Library Talks‹ steht kurz bevor.

Von Juli an wird die Bibliothek Schauplatz einer eigenen Veranstaltungsreihe sein. In loser Folge werden in der Bibliothek Lesungen veranstaltet, kleine Gesprächsrunden zwischen IPUlern und auswärtigen Gästen initiiert, sowie freie Diskussionen zu aktuellen, gesellschaftlich-relevanten Themen angestoßen. Damit entsteht neben der öffentlichen IPU-Ringvorlesungsreihe und den Gastvorträgen mit den ›Bibliotheksgesprächen‹ ein weiteres Veranstaltungsformat der IPU, zu dem immer auch externe Gäste herzlich willkommen sind.

Der erste Termin fand im Juli 2013 in der IPU-Bibliothek, Stromstr. 2, 10555 Berlin, statt. Erster Gast der Auftaktveranstaltung war der Neurowissenschaftler und Autor Dr. Felix Hasler. Die nächsten Gespräche werden im Wintersemester stattfinden.

Alle Termine werden auf der Website der IPU sowie auf Facebook veröffentlicht. Interessenten, die gerne per E-Mail über die Termine informiert werden möchten, können den kostenlosen Newsletter 'IPU Campus-News' abonnieren.