IPU News

Neuigkeiten und wichtige Hinweise

DAAD gefördert: Internationales Traumanetzwerk

DAAD-Projekt widmet sich der Aufarbeitung in ehemaligen Kriegsgebieten

Das International Research Network „Trauma, Trust and Memory“ unter Leitung des IPU-Professors Andreas Hamburger findet in der DAAD-Publikation „Vom Stabilitätspakt zur EU-Annäherung.15 Jahre Akademischer Neuaufbau Südosteuropa“ besondere Beachtung. Das Projekt wird in dieser Broschüre nicht nur ausführlich dargestellt, sondern auch von Ministerialdirektor Dr. Hans-Ulrich Seidt vom Auswärtigen Amt besonders hervorgehoben.