IPU News

Neuigkeiten und wichtige Hinweise

Bewerbungsstart für Master in Psychosentherapie

Ab sofort können sich Interessierte für den Masterstudiengang „Integrierte Versorgung bei psychotisch erkrankten Menschen (Psychosentherapie)“ bei der International Psychoanalytic University (IPU) Berlin bewerben. Der erste Studienjahrgang startet zum Sommersemester 2013. Zugelassen werden können berufserfahrene Psychologen, Ärzte, Pädagogen und andere Sozialberufler mit einem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss. Der berufsbegleitende und weiterbildende Masterstudiengang schließt mit dem akademischen Grad "Master of Arts" (MA) ab.

Die International Psychoanalytic University (IPU) Berlin ist eine private, staatlich anerkannte Universität mit einem in Deutschland einzigartigem psychoanalytischem Schwerpunkt. Den Master of Arts in Psychosentherapie bietet sie in Kooperation mit drei weiteren Hochschulen, der Charité - Universitätsmedizin Berlin, der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin und dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf an. Die Zusammenarbeit dieser vier Hochschulen bündelt unterschiedliche professionelle Kompetenzen, die sämtlich in der Arbeit mit psychotisch kranken Menschen gebraucht werden: Eine psychodynamische, eine medizinische und pharmakologische, eine sozialarbeiterische und eine sozialpsychiatrische Kompetenz.

Bitte beachten: Die Bewerbungsfrist für das kommende Sommersemester war am 17.2.2013. Bewerbungen sind online leider nicht mehr möglich. Sollten Sie noch Interesse an einem Studienbeginn im Sommersemester 2013 haben, erhalten Sie weitere Informationen im Zulassungsbüro bei Herrn Marius Digel, telefonisch unter +49 30 300 117-543 oder per E-Mail marius.digel(at)ipu-berlin.de.