IPU News

Neuigkeiten und wichtige Hinweise

7. Werkstatt der Psychotherapeutischen Hochschulambulanz

Forschungswerkstatt "Die dunkle Seite des Mondes – Zur psychotherapeutischen Nebenwirkungsdebatte" am 9. und 10. Nov. 2018

Der hippokratische Eid scheint einfach verständlich zu sein: Tue Gutes, heile und füge keinen Schaden zu. Das ist das Ziel aller (Be-)Handlung am Patienten. Tatsächlich hat jedoch alles, was im Sinne dieses Ideals wirken soll, Nebenwirkungen, auch die Psychotherapie.

Was aber kann in der Psychotherapie unter Nebenwirkungen verstanden werden? Sind sie unvermeidlich, wann sind sie schädlich und wann notwendig für interpersonelle und intrapsychische Veränderungen, für den Heilungsprozess? Welche Nebenwirkungen sind häufig, welche selten? Gibt es schulenspezifische Unterschiede?

In unserer Forschungswerkstatt werden wir uns den genannten Fragen aus verschiedenen Perspektiven nähern, damit die Belastungen des Therapieprozesses zukünftig realistischer eingeschätzt werden können und ein angemessener Umgang mit unserer rechtlichen (BGB §630e) wie ethischen Verantwortung entwickelt werden kann.

Veranstaltungsort: IPU Berlin, Stromstr. 2 (Hörsaal 1, 3. OG), 10555 Berlin
Tagungsbeitrag: 95 € / Psychologen, Ärzte im praktischen Jahr: 45 € / Studierende der IPU: 25 €
Anmeldung bis zum 29. Oktober: per E-Mail an sekretariat(at)ha.ipu-berlin.de oder per Fax +49 30 300 117-809

Wir freuen uns darauf, Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

Prof. Dr. phil. Lutz Wittmann
Prof. Dr. rer. nat. Gunther Meinlschmidt
Prof. Dr. med. Annette Streeck-Fischer
Prof. Dr. med. Martin Teising