Ambulanz

Psychotherapeutische Hochschulambulanz der IPU

Leistungsangebot

Angebote der Psychotherapeutischen Hochschulambulanz

Angebote unserer Forschungsambulanz mit Schwerpunkt Angst‐ und Persönlichkeitsstörungen:

  • Differenzierte Diagnostik durch Erst- und Anamnesegespräche sowie psychologische Testverfahren
  • Indikationsstellung zu wissenschaftlich begründeten Therapieformen
  • Krisenintervention, Kurz- und Langzeittherapie
  • Beratung über Behandlungsmethoden
  • Unterschiedliche Therapieformen gemäß den Psychotherapierichtlinien (analytische und tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie sowie Verhaltenstherapie) im Rahmen der Forschung
  • Wissenschaftliche Begleitung von Psychotherapien

Anmeldungen und Terminabsprachen

Montag bis Freitag von 9:30 bis 12:30 Uhr ist telefonische Sprechzeit. Terminabsprachen sind verbindlich. Zum Erstgespräch ist die Versicherten‐Karte mitzubringen.

Kosten der Behandlung

Die Ambulanz ist vom Zulassungsausschuss der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) ermächtigt und die Leistungen können mit den gesetzlichen Krankenkassen abgerechnet werden. Auch privat Krankenversicherte können die Rechnungen bei ihren Kassen einreichen.

Ambulanz Kontakt
Psychotherapeutische Hochschulambulanz
Koordination
Uta Grundmann, M.A.
Eva Blomert, M.A.

IPU Berlin
Alt-Moabit 90C, 1. OG
10559 Berlin

Tel.: 030 300 117-800
Fax.: 030 300 117-809

sekretariat(at)ha.ipu-berlin.de

Telefonische Sprechzeiten:
Montag bis Donnerstag 9.30h‐12.30h