Ambulanz

Psychotherapeutische Hochschulambulanz der IPU

Eltern-, Säuglings- und Kleinkind-Psychotherapie (ESKP)

Angebot zur Beratung und Behandlung von Eltern

Eltern, die sich nach der Geburt ihrer Kinder Sorgen um deren gesundheitliche und seelische Entwicklung machen, bietet die Hochschulambulanz der IPU ein umfassendes Angebot zur Beratung und Behandlung an.

Psychologische Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten mit abgeschlossener Weiterbildung in ESKP und langer Erfahrung in der Behandlung von Säuglingen und Kleinkindern und ihren Eltern begleiten und beraten Sie bei allen unten aufgeführten Fragen.

Nachdem Sie mit der Therapeutin oder dem Therapeuten über Ihre Wünsche und Vorstellungen gesprochen haben, entwickelt sie gemeinsam mit Ihnen ein auf Ihre Möglichkeiten ausgerichtetes Behandlungsvorgehen.

Alle Therapeutinnen und Therapeuten verfügen über besondere Kenntnisse der Diagnostik bei Säuglingen und Kleinkindern sowie kindliche Entwicklungsverzögerungen und unterliegen der Schweigepflicht.

Begleitung und Beratung bei Fragen zu

  • Unsicherheiten oder Ängsten in der Schwangerschaft und nach der Geburt
  • Frühgeburten
  • chronischen Erkrankungen des Kindes
  • Entwicklungsauffälligkeiten
  • Stillen/Entwöhnung
  • Fütter-, Ess- und Verdauungsschwierigkeiten
  • Schlafstörungen
  • exzessivem Schreien
  • Verhaltensproblemen beim Kind
  • Trotzen
  • Fragen zum Bindungsaufbau, Trennungen, Eingewöhnung

oder

  • Schwierigkeiten in der Eltern-Kind-Beziehung
  • peripartalen Stimmungsschwankungen der Mütter oder dem Verdacht auf   Depressionen, Ängste, Zwänge etc. sowie
  • weitergehenden Belastungen, die für die Familie von besonderer Bedeutung geworden sind, seien es Anpassungsschwierigkeiten an die Elternschaft oder Streitigkeiten in der Partnerschaft


Bereichsleitung
Prof. Dr. phil. Christiane Ludwig-Körner
E-Mail: eskp.hochschulambulanz(at)ipu-berlin.de

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.ipu-berlin.de/ambulanz

Ambulanz Kontakt
Psychotherapeutische Hochschulambulanz
Koordination
Uta Grundmann, M.A.
Nadine Kaiser, M.Sc.

IPU Berlin
Alt-Moabit 90C, 1. OG
10559 Berlin

Tel.: 030 300 117-800
Fax.: 030 300 117-809

sekretariat(at)ha.ipu-berlin.de

Anmeldungen und Terminabsprachen
Telefonische Sprechzeiten sind Montag bis Mittwoch von 9:30 bis 12:30 Uhr und Donnerstag von 9:30 bis 11:30 Uhr. Terminabsprachen sind verbindlich. Zum Erstgespräch ist die Versicherten‐Karte mitzubringen.

Kosten der Behandlung
Die Ambulanz ist gemäß §117 SGB V ermächtigt, die erbrachten Leistungen mit den gesetzlichen Krankenkassen abzurechnen. Auch Privatversicherte können die Rechnungen bei ihren Kassen einreichen. Interessenten an den Studien der Hochschulambulanz wenden sich bitte an die angegebenen Telefonnummern bzw. Mailadressen der Studienmitarbeiterinnen.